In eigener Sache: Der große Unterschied zwischen meinem Schaffen und dem Angebot von Pantomime Popkultur

Dieser Artikel soll vor allem meine bisherigen Kunden und Partner, aber auch Neugierige vor etwaiger Verwirrung schützen und allgemein etwas Klarheit schaffen. Über 20 Jahre habe ich mit Stefan Wabner zusammengearbeitet, zuletzt über 10 Jahre unter der Formation Metroccolis. Stefan betreute die deutsche Webseite pantomime-popkultur.de und ich kümmerte mich in englischer Sprache um metroccolis.com. Auf beiden Seiten haben wir das gleiche Repertoire mit denselben Acts und Shows angeboten.

Jedoch sind unsere jeweiligen Interessen und Schwerpunkte mittlerweile so verschieden, dass es das Beste für uns beide war, getrennte Wege zu gehen.

Jedoch gibt es als gemeinsam entwickelten Act unsere eleganten, schwarz-weißen Roboter, die wir beide weiter spielen und zur Buchung anbieten. Und dieser Umstand sowie die Verwendung von ähnlichem Promo-Material mag nun vielleicht einige Agenturen, Freunde und Kollegen derzeit noch etwas verwirren.

Bezüglich unseres bekannten Roboter-Acts folgende Info: Pantomime Popkultur verfügt über vier der alten „Maschinenmenschen“ Kostüme für wechselnde Gastspieler. Bei mir gibt es weiterhin zwei dieser Roboter als „Menschine“ mit weiterentwickeltem Kostüm und mit mir persönlich und Magdalena Walker als feste Performer. Alle sonstigen Acts und Shows haben keinerlei Verbindung mehr zueinander.

Pantomime Popkultur

bietet einen Mix aus Robotershows und diversen Walk-Acts. Dabei benutzen die Darsteller Effekte aus Puppenspiel, Zauberei, technischen Kostümen und bedienen sich zusätzlich diverser Gadgets & Spielereien. So entsteht ein vielseitiges Repertoire an bewährtem Entertainment, ohne Anspruch auf Originalität.

Silent Rocco

verschreibt sich weiterhin ganz der Pantomimekunst, mit einzigartigen visuellen Kreationen, die – virtuos vorgetragen – ganz ohne Sprache auskommen. Das Repertoire ist konzentriert auf wenige hochwertige Produktionen und exklusive Auftragsarbeiten.

Sollten bei dir weiterhin Fragen und Unklarheiten auftauchen, freue ich mich jederzeit über eine Email an rocco@berlin.de oder einen Kommentar auf dieser Seite.

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *